Skip to Content
Skip to Content

Expertenrat: Vertrauen mit FuseBase Portals stärken

Buchen Sie eine Demo
Kundenbeziehungen

Wie Sie bei Ihren Kunden Vertrauen aufbauen: 7 bewährte Praktiken


Vertrauen entsteht nicht sofort. Es braucht Zeit und Mühe, um zuverlässige, vertrauenswürdige Beziehungen aufzubauen, sei es zu Freunden, Teampartnern oder Kunden. Dennoch ist Vertrauen für jede Beziehung unerlässlich. In einem geschäftlichen Kontext ist es entscheidend, ein offenes, freundliches und transparentes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich alle Beteiligten sicher fühlen und sich aufeinander verlassen können. Vertrauen ist eines der wirksamsten Mittel, um die Produktivität Ihres Teams zu steigern, Kunden zu binden und den Absatz zu fördern.

Doch laut einer HubSpot-Forschunghaben mehr als die Hälfte der Kunden aufgehört, Marken zu unterstützen, denen sie früher vertraut haben. Manche sagen, das liege daran, dass moderne Unternehmen ihre menschliche Einstellung verlierenund sie gegen Automatisierung eintauschen.

Was sollten Sie also tun, um Ihre Kunden nicht zu enttäuschen? Was sind die beiden wichtigsten Arten von Vertrauen? Und wie können Sie in Ihrem Unternehmen Vertrauen aufbauen? Lesen Sie weiter, um die Antworten zu finden!

Was ist Vertrauen?

Bevor wir tiefer in das Thema eintauchen, sollten wir definieren, was wir unter Vertrauen verstehen. Auch wenn die Antwort auf der Hand zu liegen scheint, seien wir ehrlich: Jeder Mensch versteht unter Vertrauen etwas anderes.

Wie lautet also die Definition von Vertrauen?

Laut dem Merriam-Webster-Wörterbuch, ist Vertrauen das Verlassen auf den Charakter, die Stärke, die Fähigkeiten oder die Wahrheit einer Person. Mit anderen Worten, es ist ein Gefühl der festen Überzeugung, das dazu beiträgt, eine sichere, starke Verbindung aufzubauen. Der Aufbau von Vertrauen ist der Schlüssel zu zuverlässigen Partnerschaften.

Im geschäftlichen Kontext ist Vertrauen ein ebenso wichtiger Grundsatz für eine produktive und fruchtbare Zusammenarbeit. Die Harvard Business Review berichtet, dass Menschen in Unternehmen mit einem hohen Maß an Vertrauen 74 % weniger Stress, 106 % mehr Energie bei der Arbeit, 50 % mehr Produktivität, 76 % mehr Engagement und 40 % weniger Burnout erleben.

Schließlich ist der Aufbau von Vertrauen eines der wichtigsten Elemente in Kundenbeziehungen. Menschen schätzen Unternehmen die sich an ihre Werte halten, einen hochwertigen Kundenservice bieten und Emotionen nicht vernachlässigen. Daher sollte ein Unternehmen bestrebt sein, Vertrauen aufzubauen und eine transparente, freundliche Beziehung zu den Kunden zu schaffen. Andernfalls könnten all Ihre Marketing- und Verkaufsbemühungen ihre Bedeutung verlieren.

Client Trust

Die wichtigsten Vertrauensarten

Im Grunde ist Vertrauen ein weit gefasster Begriff, der auf viele verschiedene Arten erklärt und interpretiert werden kann. Es gibt jedoch genauere Ansätze für den Aufbau von Vertrauen bei Ihren Kunden.

In der Tat, laut Graziadio Business Reviewhängt die Kundentreue in hohem Maße von zwei Arten von Vertrauen ab: emotionales Vertrauen und rationales Vertrauen. Darüber hinaus hat jede dieser Vertrauensarten einen entscheidenden Einfluss auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kunden. Daher ist es eine gute Idee, an Ihrem Arbeitsplatz an beiden gleichzeitig zu arbeiten.

Lassen Sie uns diese beiden Haupttypen des Vertrauens näher erläutern.

Rationales Vertrauen

Rationales oder praktisches Vertrauen basiert auf Faktoren, die Sie bewerten, beweisen und entwickeln können. Normalerweise denken wir daran, wenn wir an Vertrauen in einem geschäftlichen Kontext denken. Im Gegensatz zu Vertrauen, das auf Gefühlen beruht, geht es hier um praktische Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten, Sicherheitsgarantien, Kompetenz und Glaubwürdigkeit des Unternehmens. Der Aufbau von Vertrauen auf diese Weise ist eines der allgemeinen Ziele jeder Organisation oder jedes Unternehmens, das an seinem Image und Ruf arbeitet.

Rationales Vertrauen bezieht sich häufig auf den Zweck des Unternehmens und entspricht dem Niveau seiner Werte, Grundsätze und hohen Standards im Kundenservice. Eine Studie zeigt, dass 94 % der Kunden bereit sind, sich für Unternehmen zu entscheiden, deren Zielsetzung sie vertrauen.

Es ist auch erwähnenswert, dass ein Unternehmen alle Anstrengungen unternehmen sollte, um ein derartiges Vertrauen aufzubauen. Viele Faktoren können rationales Vertrauen beeinflussen. Hier sind die häufigsten:

  • Bewertungen von Kunden
  • Erfahrung
  • Sicherheit
  • Transparenz der Kommunikation

Emotionales Vertrauen

Emotionales Vertrauen hängt davon ab, wie Menschen Ihre Marke, Dienstleistung oder Beziehung zu Ihnen auf einer nicht-rationalen Ebene wahrnehmen. Es hängt insbesondere von Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit, einem Gefühl der Sicherheit und Fürsorge ab. Diese Art von Vertrauen ist viel schwieriger zu messen und zu entwickeln, da sie ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und einen ehrlichen, auf den Menschen ausgerichteten Ansatz für die Zusammenarbeit erfordert.

Ein Unternehmen, das den Gewinn in den Vordergrund stellt und sich nicht um die Gefühle der Menschen kümmert, kann beim Aufbau von Vertrauen bei seinen Kunden schlichtweg scheitern. Ein solcher Ansatz kann sich jedoch kritisch auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken. Laut einer aktuellen Studie sind mehr als 70 % der Kunden bereit, für den Service eines Unternehmens, dem sie vertrauen, auch höhere Preise zu zahlen.

Der Grund dafür ist, dass die Entscheidungen vieler Kunden nicht ganz rational sind. Oft treffen sie impulsive Entscheidungen, die auf ihren Gefühlen beruhen. Und in solchen Fällen spielt das emotionale Vertrauen eine entscheidende Rolle.

Wichtigkeit des Kundenvertrauens

Beide Arten von Vertrauen spielen in einer Geschäftsbeziehung eine wichtige Rolle. Es lohnt sich also, der Pflege von Sorgfalt, Transparenz und hochwertigem Kundenservice in Ihrem Unternehmen besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Aber wie genau kann die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens Ihnen helfen, Ihr Geschäft auszubauen? Und was sind die wichtigsten langfristigen Vorteile, wenn Sie Vertrauen an Ihrem Arbeitsplatz in den Vordergrund stellen? Schauen wir uns diese Kernvorteile einmal genauer an.

Besserer Kundenfluss

Wie können Sie Ihr Publikum erweitern und mehr Kunden anziehen, wenn diese Ihrer Marke nicht vertrauen? Wer kein Vertrauen in Ihr Unternehmen hat, wird sein Geld nicht in Ihre Dienstleistungen investieren. Stattdessen werden sie Ihre Konkurrenten bevorzugen, die vielleicht einen besseren Ruf und überzeugendere Bewertungen haben.

Im Gegenteil, ein freundlicher und gut etablierter Service zahlt sich aus. Fast 90% der Menschen sind bereit, für eine Dienstleistung, die einen ausgezeichneten ersten Eindruck hinterlassen hat, wiederzukommen. Das Vertrauen der Kunden ist also kein kurzfristiger Effekt, sondern ein langfristiger Vorteil für Ihr Unternehmen.

Marketing-Einsichten

Aus den obigen Ausführungen geht hervor, dass ein Unternehmen, das verschiedene Arten von Vertrauen aufgebaut hat, seine Kunden zufriedener macht. Marketingspezialisten und Unternehmensanalysten sollten dem erhaltenen Feedback besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn Ihre Kunden anfangen zu glauben, dass Ihre Marke vertrauenswürdig ist, müssen Sie verstehen, was sie schätzen. Dann können Sie diese Informationen für die weitere Entwicklung des Vertrauens nutzen.

Höhere Wettbewerbsfähigkeit

Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, wird der Wettbewerb immer härter. Und es ist nicht leicht, einen Wettbewerbsvorsprung zu halten. Hier kann das Vertrauen der Kunden zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren werden. Wenn Ihr Publikum Ihre Dienstleistungen als zuverlässig und unverwechselbar empfindet, wird es für Sie leichter sein, Kunden zu gewinnen und zu binden. Und warum? Weil sich die Menschen auch bei einer Vielzahl von Möglichkeiten für die Dienste entscheiden, denen sie dienstleistungen, denen sie vertrauen.

. Image powered by Nimbus Platform

Steigerung des Ansehens

Schließlich sollten Sie daran denken, dass Vertrauen eine der Säulen des Rufs Ihres Unternehmens ist. Ein gutes Markenimage erhöht die Chancen, dass die Mundpropaganda für Sie arbeitet. Gutes Feedback verbreitet sich schnell und verschafft Ihrem Dienst mehr Aufmerksamkeit. Wie kann sich dies also auf Ihre Einnahmen auswirken? Laut Statistik geben Kunden wahrscheinlich 31 % mehr für ein Unternehmen mit hervorragenden Bewertungen aus.

7 Wege zum Vertrauensaufbau in Geschäftsbeziehungen

Der Aufbau von Vertrauen ist für viele geschäftliche Aspekte wichtig, von der Verbesserung des Arbeitsumfelds bis hin zur Zusammenarbeit mit Kunden. Es ist jedoch nicht einfach, Vertrauen zu schaffen. Ihr Vorgesetzter, Ihr Kundendienstteam und andere Mitarbeiter sollten lernen, wie man solche Beziehungen aufbaut. Daher sollten Sie Ihr Bestes tun, um die wesentlichen Grundsätze und Werte zu pflegen, die zu einem hohen Maß an Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Kunden führen.

EXPERTEN SAGEN

Wenn ich mit meinen Kunden arbeite, möchte ich, dass sie von Anfang bis Ende genau wissen, was sie von mir erwarten können und wann. So kann ich sicherstellen, dass ich die Erwartungen meiner Kunden erfülle oder übertreffe und gleichzeitig solide Grenzen einhalte, die meine Zeit, Arbeit und Ressourcen schützen.

Amelia Ferries, Inhaberin und Content-Marketing-Beraterin bei Valkyrie Marketing

Lassen Sie uns über die produktivsten Wege sprechen, Vertrauen zu Ihren Kunden aufzubauen, und lernen Sie, wie Sie diese Prinzipien an Ihrem Arbeitsplatz kultivieren können.

1. Seien Sie ein zuverlässiger Partner

Verlässlichkeit ist einer der Hauptgründe für das Vertrauen Ihrer Kunden. Es bedeutet, dass sie sich auf Sie verlassen können und glauben, dass Sie ihre Erwartungen erfüllen werden. Aber wie können Sie beweisen, dass Sie ein zuverlässiger Partner sind?

Beginnen Sie mit der Verbesserung von Soft Skills und Zeitmanagement. Zeigen Sie Ihrem Kunden, dass Sie seine Meinung respektieren, mit schwierigen Situationen umgehen können und sein Vertrauen verdienen. Ein Projektmanager und seine Teammitglieder sollten jede Aufgabe mit Bedacht und Genauigkeit angehen.

Tun Sie außerdem Ihr Bestes, um alle Fragen der Kunden zu beantworten und sie sorgfältig zu allem zu beraten, was sie wissen wollen. Ein solches Vorgehen beweist Ihre Professionalität und schafft Vertrauen bei den Kunden.

2. Vertrauen durch Transparenz gewinnen

Eine weitere wichtige Säule des Vertrauens ist die Transparenz. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden wissen, dass Sie ihnen nichts verheimlichen, indem Sie eine offene Kommunikation führen. Es ist von entscheidender Bedeutung, von Anfang an eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufzubauen und diese bis zum Ende des Projekts aufrechtzuerhalten.

Zeigen Sie beim ersten Treffen, dass Sie bereit sind, Ihre Erkenntnisse mitzuteilen, und fragen Sie nach den Erwartungen der Person. Bringen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden auf die gleiche Seite, um gegenseitiges Vertrauen zu schaffen.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Schritte zum Aufbau von Vertrauen und Transparenz in Ihrem Unternehmen:

  • Sorgen Sie für vertrauenswürdige Beziehungen an Ihrem Arbeitsplatz. Alle Mitarbeiter sollten sich gegenseitig vertrauen, vom Topmanager bis zum neuen Mitarbeiter.
  • Sorgen Sie für eine regelmäßige und konsequente Kommunikation mit Ihren Kunden. Nutzen Sie zum Beispiel gemeinsame Chats und bieten Sie Zugang zu Management-Tools.
  • Verstecken Sie Fehler und Schwierigkeiten nicht. Teilen Sie stattdessen problematische Aspekte mit und versuchen Sie, sie gemeinsam zu lösen.

3. Zeigen Sie Ihren Kunden gegenüber Respekt

Wenn Sie Ihren Kunden keinen Respekt entgegenbringen, werden sie Ihrem Unternehmen nicht vertrauen. Es lohnt sich also, Ihre Versprechen einzuhalten und zu lernen, Dinge pünktlich zu erledigen. Versuchen Sie, nicht zu spät zu Besprechungen zu kommen, und halten Sie die vereinbarten Termine ein. Führen Sie dazu ein gutes Zeitmanagement an Ihrem Arbeitsplatz ein und ermutigen Sie jeden Mitarbeiter, sich um die Erwartungen der Kunden zu kümmern.

Lesen Sie mehr über die Auswirkungen eines effektiven Zeitmanagements in unserem jüngsten blog-Beitrag.

Auch ein Projektmanager kann Ihnen helfen, das Vertrauen in Ihr Unternehmen zu stärken. Ein solcher Fachmann kümmert sich um die Organisation von Arbeitsabläufen und die Kommunikation der Ergebnisse an den Kunden. Ohne einen Projektmanager können viele Bemühungen möglicherweise scheitern beim Aufbau von Vertrauen.

4. Geben Sie falsche Entscheidungen zu

Einer der wichtigsten Schritte zum Aufbau von Vertrauen in Ihr Team ist die Fähigkeit, Fehlentscheidungen und Fehler zuzugeben. Ehrlichkeit ist der beste Weg, um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern aufrechtzuerhalten.

. Image powered by Nimbus Platform

Außerdem sind Fehler ganz natürlich. Sie machen uns menschlich. Anstatt Ihre Fehler zu verstecken, sollten Sie sie zugeben und versuchen, sie gemeinsam zu beheben. Ihre Ehrlichkeit kann einen besseren Kontakt zwischen Ihnen und Ihren Kunden herstellen. So können Sie Vertrauen aufbauen, anstatt es zu zerstören.

5. Effektive Kommunikation aufbauen

Eine gut funktionierende Kommunikation ist einer der direktesten Wege, um Vertrauen und gegenseitiges Verständnis aufzubauen. Im Gegensatz dazu ist eine fehlerhafte Kommunikation eines der größten Hindernisse. Eines Ihrer Hauptziele ist es daher, eine offene, vertrauensvolle und fruchtbare Zusammenarbeit mit Ihren Kunden während Ihrer Sitzungen und Arbeitsgespräche zu beginnen.

Im Folgenden finden Sie einige praktische Tipps für eine vertrauensbildende Kommunikation.

  • Stellen Sie Fragen. Die Meinung Ihrer Kunden ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie sie nach ihren wichtigsten Erwartungen, Prioritäten und Visionen fragen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass sie Ihnen alle ihre Gedanken und Ideen anvertrauen können.
  • Priorisieren Sie das Zuhören. Es kann schwierig sein, zu lernen, Partnern, Mitarbeitern und Kunden zuzuhören. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Vertrauen aufzubauen und die gemeinsame Arbeit zu verbessern. Versuchen Sie, einer anderen Person zuzuhören und sie anzuhören, bevor Sie Ihre Meinung äußern.
  • Seien Sie klar und prägnant. Selbst wenn Sie ein Experte auf einem Gebiet sind, sollten Sie nicht damit prahlen. Verwenden Sie nicht zu viel Jargon oder spezielle Fachbegriffe. Versuchen Sie stattdessen, sich mit Ihrem Kunden auf die gleiche Seite zu stellen. Ein freundlicher und höflicher Tonfall ist einer der Schlüssel zum Aufbau von Vertrauen durch Kommunikation.

6. Arbeiten Sie auf der Ebene der emotionalen Intelligenz

Wissen Sie noch, wie wichtig emotionales Vertrauen sein kann? Kunden nehmen Geschäftsbeziehungen oft über ihre Gefühle wahr und erwarten eine einfühlsame Haltung. Sie schätzen Dienstleistungen, die sich um ihre Bedürfnisse kümmern und ihre Probleme berücksichtigen. Daher ist das Erlernen und Umsetzen von prinzipien der emotionalen Intelligenz entscheidend, um Vertrauen zu gewinnen.

In dieser Hinsicht sollten Ihre Kundendienstmitarbeiter und andere Mitarbeiter am Arbeitsplatz lernen, Vertrauen aufzubauen und eine starke Verbindung zu den Kunden herzustellen. Einfühlungsvermögen lernen und die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, gehören zu den besten Praktiken, die das Vertrauen der Menschen stärken.

7. Liefern Sie nicht nur. Arbeiten Sie mit!

Zu guter Letzt sollten Sie daran denken, dass Arbeits- und Geschäftsbeziehungen immer noch Beziehungen zwischen Menschen sind. Daher ist ein hohes Maß an Vertrauen nur möglich, wenn Sie Ihren Kunden als Partner behandeln und umgekehrt. Gegenseitiges Verständnis, produktive Kommunikation und Respekt sollten Sie dazu ermutigen, als Team zu arbeiten, Erfahrungen auszutauschen und nach Kompromissen zu suchen, wenn etwas schief läuft.

Weitere Tipps für eine effektive Zusammenarbeit mit Kunden finden Sie in unserem blog-Beitrag.

Vertrauen gewinnen mit FuseBase

Gain Your Clients’ Trust with Nimbus Platform. Image by Nimbus Platform

Wenn Sie auf der Suche nach einer robusten Software sind, die eine effiziente Zusammenarbeit mit Kunden ermöglicht und das Vertrauen innerhalb Ihres Teams stärkt, FuseBase eine ausgezeichnete Wahl. Unser Tool bietet zahlreiche hilfreiche Funktionen zur Verbesserung der Aufgabenverwaltung, zur Verbesserung der Kommunikation und zum Aufbau einer vertrauenswürdigen Arbeitsumgebung.

Wie das geht? Lassen Sie uns ein paar der Möglichkeiten unserer Plattform vorstellen.

  • Ein besonderer Arbeitsplatz für Ihre Kunden. Wenn Sie sich um Ihre Kunden kümmern und ihr Vertrauen brauchen, kann FuseBase ihnen alle notwendigen Informationen in einer einzigen, bequemen Schnittstelle zur Verfügung stellen. Insbesondere können sie Superseiten für den Austausch verschiedener Inhalte, einschließlich dynamischer Dateien, nutzen. Darüber hinaus ermöglichen mehr als 50 Integrationen Ihren Kunden, viele Anwendungen und Systeme für ihre Arbeit an nur einem Ort zu nutzen.
  • Mehrere Optionen für die Zusammenarbeit. Sie können Ihre Kunden zu Ihrem Arbeitsplatz einladen und Ihre Dateien, Ordner und Seiten mit einer bequemen Rechteverwaltung gemeinsam nutzen. So schaffen Sie Vertrauen und sorgen für eine transparente Organisation der Arbeitsabläufe.
  • White-Label-Lösung. Wenn Sie mit Ihren Kunden zusammenarbeiten, können Sie das Logo Ihres Unternehmens und andere Besonderheiten verwenden. Das stärkt das Gefühl der Professionalität, schafft Vertrauen in Ihre Marke und hebt sie hervor.

FuseBase ist eine ausgezeichnete Wahl für Unternehmen, die Vertrauen und Transparenz in der Zusammenarbeit mit ihren Kunden aufbauen wollen. Sie ermöglicht den Austausch von Erfahrungen, verbessert das Projektmanagement und schafft ein offenes, zugängliches Arbeitsumfeld.

Testen Sie FuseBase, um eine vertrauenswürdige Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen

Scheint der Aufbau von Vertrauen ein schwer zu erreichendes Ziel zu sein? Testen Sie FuseBase kostenlos! Unser Tool ist für Kunden leicht zu verstehen und bietet zahlreiche Funktionen für Ihre Geschäftsanforderungen.

Found it useful? Share the article with your community


Werfen Sie einen Blick auf und verwalten Sie Ihre Projekte.

Sehen Sie auf Englisch, wie Sie Ihre Ergebnisse durch die Einrichtung eines Arbeitsablaufs mit der Nimbus-Plattform steigern können.

Unbegrenzte Zeit im Tarif Free