Skip to Content
Skip to Content

Optimieren Sie Ihr Unternehmen mit FuseBase!

Machen Sie es möglich
Teamarbeit

5 Beste Organisations-Apps zur Optimierung Ihres Unternehmens


Fällt es Ihnen schwer, all die Aufgaben zu bewältigen, die Sie in Ihrem Unternehmen erledigen müssen? Sind Sie überwältigt von der Menge an Papierkram, die mit dem Betrieb Ihres Unternehmens verbunden ist? Hätten Sie gerne ein Online-System, das Ihnen hilft, alles zu verwalten, vom Verkauf über den Kundendienst bis zur Rechnungsstellung?

Um Ihr Unternehmen zu rationalisieren, müssen Sie mit Hilfe von Online-Anwendungen organisiert bleiben. Aber wie können Sie Ihr Unternehmen organisieren, ohne jeden Tag Stunden ohne die richtigen Online-Tools zu verbringen?

So wie sich die Technologie weiterentwickelt, so müssen auch Ihre Methoden zur Selbstorganisation angepasst werden. Ganz gleich, ob Sie ein kleines Unternehmen leiten oder nur Ihren persönlichen Zeitplan verwalten, diese Online-Organisationsanwendungen helfen Ihnen, organisiert und produktiv zu bleiben.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihr Unternehmen zu rationalisieren und zu vereinfachen, dann sollten Sie diese Online-Organisationsanwendungen kennen.

Was sind Organisations-Apps?

Eine Organisations-App ist eine Online-Anwendung, die es Ihnen erleichtern soll, den Überblick über Ihre Zeit, Ihr Geld und Ihre Kontakte zu behalten und andere wichtige Informationen zu organisieren.

Mit diesen Online-Organisations-Apps können Sie Aufgabenlisten erstellen, Erinnerungen einstellen und sogar automatische E-Mails versenden. Diese Apps verfügen auch über Funktionen wie die Kalenderintegration, mit der Sie Ihre Online-Termine organisieren und mit dem Kalender Ihres Telefons synchronisieren können.

Organisations-Apps können Funktionen wie Aufgabenverfolgung, Projektmanagement und Online-Terminplanungstools enthalten. Diese Organisationstools sollen Teams dabei helfen, ihre Online-Zusammenarbeit zu organisieren. Sie bieten einen zentralen Ort im Internet, an dem jeder auf wichtige Dokumente, Dateien und Daten zugreifen kann. Einige Organisations-Apps bieten sogar Funktionen wie Zeiterfassung, Spesenabrechnung und Dokumentenspeicherung.

Organisations-Apps sind in der Regel Cloud-basiert, d. h. sie speichern alles online und nicht auf lokalen Servern. Die besten Organisations-Apps lassen sich über mehrere Geräte und Online-Betriebssysteme hinweg synchronisieren.

Wie können Apps Ihrem Unternehmen helfen?

Organisations-Apps können Sie bei der Organisation Ihres Unternehmens auf folgende Weise unterstützen.

1. Verbessern Sie die Produktivität

Egal, ob Sie als Unternehmer oder Angestellter arbeiten, Ihre Produktivität und die Art und Weise, wie Sie sich organisieren, sind von großer Bedeutung. Organisations-Apps können Ihnen helfen, Ihre Produktivität zu steigern und Ihnen einen zentralen Ort oder eine Kommandozentrale zu geben, an dem Sie alle wichtigen Informationen organisieren und abrufen können.

Dazu können Kontaktdaten, Finanzdaten und andere Informationen gehören, die Sie zur Erledigung Ihrer Aufgaben benötigen. Mit Organisations-Apps ist es ganz einfach, Ihre Kontakte zu organisieren, indem Sie neue Kontakte hinzufügen, bestehende Kontakte aktualisieren und relevante Informationen mit anderen Benutzern teilen.

2. Organisiert bleiben

Wenn Sie damit beschäftigt sind, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, kann es leicht passieren, dass Sie etwas vergessen. Deshalb ist es wichtig, sich mit Hilfe von Projekt- und Aufgabenmanagement-Apps zu organisieren.

Wenn Sie Apps zum Organisieren verwenden, wissen Sie, was Sie organisieren müssen, um den Überblick zu behalten. Sie können schnell Notizen hinzufügen, Checklisten erstellen und Erinnerungen einstellen. All dies kann mit Online-Apps erledigt werden und hilft Ihnen, sich daran zu erinnern, was als Nächstes zu tun ist.

3. Projekte managen

Jedes Projekt erfordert Zeit und Energie. Wenn Sie nicht gut planen und sich organisieren, verschwenden Sie beides. Mit Organisations-Apps können Sie an einem zentralen Ort online alle Ihre laufenden Projekte einsehen.

Sie können sehen, wann jedes Projekt begonnen hat, Ihre Aufgabenliste überprüfen und beurteilen, ob die Dinge nach Ihrem Plan verlaufen. Sie können die Anforderungen an die Tagesproduktivität einsehen und bei längeren Projekten die verbleibenden Wochen bis zur Fertigstellung aller Aufgaben sehen.

4. Behalten Sie die Zeit im Auge

Um die Produktivität zu steigern, ist es unerlässlich, die Zeit zu erfassen. Ohne sie wissen Sie nie, wie viel Zeit Sie für bestimmte Aktivitäten aufwenden.

Organisations-Apps steigern die Produktivität, indem sie die Zeit, die Sie für verschiedene Aufgaben aufwenden, automatisch mit Hilfe der integrierten Online-Zeiterfassung aufzeichnen.

Sie können auch Benachrichtigungen einstellen, die Sie daran erinnern, wann Sie ein Projekt beginnen oder beenden müssen.

5. Effektivere Zusammenarbeit

Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Wachstum Ihres Unternehmens. Doch nicht jedem ist es angenehm, seine Ideen mit anderen zu teilen, vor allem, wenn er über Online-Apps mit Kollegen kommuniziert, die er nicht gut kennt.

Wenn Sie online mit Kollegen zusammenarbeiten, müssen Sie klar und deutlich kommunizieren. Mit guten Online-Organisationsanwendungen können Sie Nachrichten senden, Dateien austauschen, Feedback geben und Videokonferenzen abhalten.

6. Geld sparen

Der Betrieb eines Unternehmens ist nicht billig, vor allem nicht bei all den Online-Anwendungen, die Sie verwenden müssen. Daher ist es eine Ihrer obersten Prioritäten, wo immer möglich Geld zu sparen.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren. Sie können zum Beispiel eine Online-Organisations-App verwenden, um den Versand von E-Mails zu automatisieren. Auf diese Weise müssen Sie niemanden mehr dafür bezahlen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einige Ihrer Verwaltungsaufgaben auszulagern. Wenn Sie diese auslagern, haben Sie mehr Zeit, sich auf Ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. Wenn Sie Aufgaben auslagern möchten, müssen Sie Online-Apps verwenden, um den Überblick über die Aufgaben zu behalten, damit die Dinge rechtzeitig erledigt werden.

Wenn Sie Ihr Unternehmen besser organisieren möchten, sollten Sie sich nach Online-Organisations-Apps umsehen, die Ihnen das Leben leichter machen.

Die Vorteile von Organisations-Apps

Das Tolle an Organisations-Apps ist, dass sie eine Vielzahl von Vorteilen bieten.

1. Legt mehr Wert darauf, wie Sie Ihre Arbeitsabläufe organisieren

Ein effektiver Arbeitsablauf ist entscheidend für die Steigerung der Produktivität. Wenn Sie Online-Organisations-Apps verwenden, können Sie Ihre Arbeitsabläufe einfach organisieren und festlegen, welche Prozesse automatisch ablaufen sollen.

So können Sie beispielsweise eine Regel einrichten, die eine E-Mail sendet, wenn eine Aufgabe überfällig ist. Oder Sie können eine Erinnerung einrichten, um einen Kunden nach zwei Tagen anzurufen.

2. Erleichtert die Verwaltung von Kontakten

Die Verwaltung von Kontakten ist einer der wichtigsten Aspekte eines jeden Unternehmens. Viele Unternehmen verlassen sich jedoch immer noch auf manuelle Prozesse zur Verwaltung ihrer Kontakte, anstatt Online-Organisationsanwendungen zu nutzen. Das macht es viel schwieriger, Informationen über Kunden und Interessenten zu finden.

Mit Online-Organisations-Apps können Sie alle Ihre Kontakte an einem Ort organisieren und verwalten. Das bedeutet, dass Sie jederzeit auf deren Details zugreifen können.

3. Hilft Ihnen, Ihre Arbeitslast zu priorisieren

Viele Menschen fühlen sich von der Anzahl der Aufgaben, die sie erledigen müssen, überfordert, wenn sie sich nicht gut organisieren. Deshalb ist es wichtig, Prioritäten zu setzen, wenn Sie Ihr Arbeitspensum besser organisieren wollen.

Mit Online-Organisations-Apps können Sie Ihr Arbeitspensum in kleinere Abschnitte unterteilen, was die Organisation Ihrer Aufgaben erleichtert. Anschließend können Sie jedem Teilstück Prioritäten zuweisen. Wenn Sie Ihre Prioritäten effizient organisieren, ist es einfacher zu erkennen, worauf Sie sich konzentrieren müssen.

4. So können Sie sich auf die richtigen Projekte konzentrieren

Manchmal merkt man gar nicht, dass man an etwas arbeitet, das eigentlich unwichtig ist, wenn man keine geeigneten Online-Organisationsanwendungen verwendet.

Um dieses Problem zu vermeiden, müssen Sie sich auf die richtigen Projekte konzentrieren. Online-Organisations-Apps helfen Ihnen, Ihre Aufgaben oder Ereignisse gut zu verwalten und zu organisieren. So können Sie erkennen, an welchen Projekten Sie wann arbeiten müssen.

Wenn Sie Ihren Arbeitsablauf mit Hilfe von Organisations-Apps verwalten, können Sie Ablenkungen vermeiden. Sie können sich einfach bei sozialen Online-Medien abmelden, Ihren Browser schließen und sich auf die Erledigung Ihrer Aufgaben konzentrieren.

5. Fördert die Zusammenarbeit in Ihrem Team

Viele Unternehmen setzen sich heute aus mehreren Teams zusammen. Jedes Team hat seine eigenen Aufgaben. Wenn Sie Ihre Teams nicht organisieren und sie nicht darin schulen, mithilfe von Online-Apps richtig zusammenzuarbeiten, laufen Sie Gefahr, wertvolle Zeit zu verlieren.

Mit Online-Organisationsanwendungen können Sie verschiedene Gruppen in Ihrem Unternehmen erstellen. Diese Gruppen können unterschiedliche Rollen haben, z. B. Marketing, Finanzen, Buchhaltung usw.

Sie können diese Organisationsanwendungen auch verwenden, um Dateien online mit anderen Mitgliedern Ihres Teams zu teilen. Auf diese Weise weiß jeder genau, wohin er gehen muss, wenn er auf bestimmte Dokumente zugreifen muss.

6. Verwalten Sie Ihre Finanzen effizient

Ein Unternehmen zu führen ist kostspielig. Daher müssen Sie, wo immer möglich, Geld sparen.

Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, ist der Einsatz von Apps zur Organisation und Automatisierung Ihrer Prozesse. Mit Online-Organisations-Apps können Sie z. B. Ausgaben schnell und genau erfassen.

Auf diese Weise verbringen Sie keine Zeit mit der manuellen Eingabe von Daten. Stattdessen können Sie mit Apps Quittungen scannen und die Details direkt in Ihre Konten eingeben.

7. Verbessert Ihre Effizienz

Organisations-Apps machen es Ihnen leicht, Ihre Fortschritte zu verfolgen. So können Sie Ihr Produktivitätsniveau leicht messen. Wenn Sie Ihre Arbeitsgewohnheiten verbessern und Ihre Aktivitäten besser organisieren möchten, sollten Sie Ihre Leistung stets überwachen.

Mit Organisations-Apps können Sie Ihre täglichen Aktivitäten überwachen. Auf diese Weise können Sie Ihre Stärken und Schwächen besser verstehen und Wege zur Verbesserung finden.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie als Manager für die Leistung Ihres Teams verantwortlich sind. Die Art und Weise, wie Sie Aktivitäten organisieren und Ihr Team managen, wirkt sich auf die Ergebnisse aus, die Sie erzielen.

Wie wählt man die beste Organisations-App aus?

Wenn Sie auf der Suche nach Organisationstools oder Apps sind, gibt es viele Möglichkeiten. Allerdings sind nicht alle Apps gleich. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für eine Organisations-App entscheiden.

1. Wie viel kosten sie?

Sie können Organisations-Apps mit kostenlosen Premium-Tarifen erhalten. Allerdings bieten die kostenlosen Grundtarife in der Regel nur begrenzte Funktionen. Die Preisstruktur hängt von den verfügbaren Funktionen ab. Einige Organisations-Apps bieten grundlegende Funktionen, während andere erweiterte Funktionen bieten.

2. Welche Art von Benutzeroberfläche (UI) hat die Anwendung?

Einige Organisationsanwendungen haben eine einfache Benutzeroberfläche, während andere komplexer sind. Die Komplexität der Benutzeroberfläche wirkt sich darauf aus, wie einfach es ist, durch die Anwendungen zu navigieren. Eine einfache, leicht zu bedienende Benutzeroberfläche macht den Unterschied.

3. Sind sie mit anderen Anwendungen integriert?

Die Integration zwischen Organisationsanwendungen ist ein weiterer wichtiger Faktor. Wenn Sie zum Beispiel die Google Kalender-App oder Google Aufgaben verwenden, müssen Sie eine Organisations-App wählen, die sich damit integrieren lässt.

4. Sind sie auf verschiedenen Geräten verfügbar?

Sie sollten Organisations-Apps wählen, die auf Mac-Desktops, Android-Handys und anderen iOS- und Android-Geräten verfügbar sind. Die Flexibilität, mobile Apps zu nutzen, ist wichtig, wenn Sie über ein Desktop-Gerät keinen Zugriff auf eine Website haben.

5. Ist sie mit Ihren Geräten kompatibel?

Das von Ihnen verwendete Betriebssystem kann sich darauf auswirken, ob Sie eine Organisations-App installieren können. Einige Organisations-Apps erfordern Online-iOS-Geräte, während andere nur Android-Telefone unterstützen.

6. Kann ich die Apps anpassen?

Viele Organisations-Apps bieten Ihnen die Möglichkeit, ihr Erscheinungsbild anzupassen. Das macht es Ihnen leichter, das zu finden, was Sie suchen.

7. Verfügen sie über angemessene Sicherheitsmaßnahmen?

Sicherheit ist einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl von Organisationsanwendungen zu berücksichtigen sind. Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen ausgewählten Organisations-Apps eine starke Verschlüsselung und einen Passwortschutz bieten.

8. Verfügen sie über Datenschutzrichtlinien?

Es ist wichtig zu wissen, wie Apps mit Ihren Daten umgehen. Viele Organisationen sammeln Daten über Benutzer.

So bitten einige Organisations-Apps beispielsweise um die Erlaubnis, auf Ihren Standort zuzugreifen. Andere können den Zugriff auf Ihre Kontaktliste verlangen. Das sollten Sie wissen, bevor Sie eine Organisations-App herunterladen.

9. Welche Alternativen sind besser?

Es gibt eine Vielzahl von Organisations-Apps. Es ist wichtig, die Apps mit ihren Alternativen zu vergleichen. Fangen die Pläne mit einem hohen Preis an oder gibt es kostenfreie Pläne?

10. Wie viele Bewertungen haben sie erhalten?

Bewertungen sind sehr hilfreich bei der Entscheidung, welche Apps Sie herunterladen möchten. Lesen Sie so viele Bewertungen der Apps, die Sie in Betracht ziehen, bevor Sie sich entscheiden.

11. Was sind die Vor- und Nachteile?

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile der Organisationsanwendungen, die Sie verwenden möchten. Fragen Sie sich selbst:

  • Werde ich mit diesen Anwendungen Zeit sparen?
  • Helfen mir diese Anwendungen, meine Ziele zu erreichen?

Die 5 besten Organisations-Apps (Pro, Contra, Preisgestaltung)

Hier sind sieben der besten Organisations-Apps, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen und Ihr Leben zu organisieren. Einige dieser Apps sind großartig und den Jahresaufpreis absolut wert.

1. FuseBase (ehemals Nimbus)

FuseBase (ehemals Nimbus), eine der besten All-in-One-Apps, bietet mehrere Apps zur Rationalisierung Ihrer Geschäftsabläufe. Einige Funktionen von FuseBase umfassen:

  • Integration mit vielen häufig verwendeten Anwendungen. Sie können Ihre Prozesse und Arbeitsabläufe durch die Integration mit Anwendungen wie Google Docs, Google Sheets und Google Calendar besser organisieren und automatisieren.
  • Erstellen Sie Notizen in jedem beliebigen Format online. Mit Internal Workspace können Sie Informationen in verschiedenen Formaten hinzufügen, z. B. Text, Videos, Sprachnotizen, Bilder, Links, Anhänge und andere Dokumente.
  • Laden Sie Ihre Videoaufnahmen und Screenshots hoch und geben Sie sie über einen privaten oder öffentlichen Link frei. Dank der großzügigen Cloud-Speicherbegrenzung müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht.
  • Verwalten Sie Ihre Projekte und Aufgaben. Verfolgen Sie alle Ihre Aufgaben, indem Sie Aufgabenlisten erstellen, Tags hinzufügen und Fälligkeitsdaten zuweisen.

Folgende Preispläne werden angeboten:

2. Google Kalender-App

Google Calendar ist eine der beliebtesten kostenlosen Premium-Kalenderanwendungen und wird aufgrund seiner zahlreichen Funktionen häufig verwendet.

Vorteile

  • Kostenlos zu verwenden.
  • Schnelles Organisieren und Planen von Besprechungen und Veranstaltungen.
  • Integriert mit Google Meet.
  • Erinnerungen an anstehende Meetings erhalten.
  • Erstellen Sie mehrere Kalender, was ideal ist, wenn Sie mit Teams arbeiten.
  • Bessere Organisation Ihres Kalenders durch Farbcodierung.

Nachteile

Zugriff ist nur möglich, wenn Sie eine Internetverbindung haben. Sie benötigen ein Google-Konto, bevor Sie es nutzen können. Einfache Schnittstelle ohne viele Anpassungsmöglichkeiten. Termine können schwer zu lesen sein, wenn Sie viele davon haben. Es ist nicht immer einfach, eine Verbindung zu anderen Anwendungen herzustellen.

3. Dropbox

Dropbox, einer der Marktführer im Bereich Cloud-Speicher, kümmert sich um alle Ihre Speicheranforderungen.

Vorteile

  • Einfache Integration zwischen Computern, Mobilgeräten und Online-Konten.
  • Drag-and-Drop-Funktionalität, mit der Sie Dateien zwischen Ordnern organisieren und verschieben können.
  • Dateiversionierung, die es Ihnen ermöglicht, auf frühere Versionen von Dokumenten, Fotos, Videos, Präsentationen und Tabellenkalkulationen zurückzugreifen.
  • Freigabe von Ordnern über saubere E-Mails, Textnachrichten, soziale Netzwerke und Instant-Messaging-Dienste.
  • Unbegrenzte Synchronisierung zwischen Konten, ohne sich um Bandbreitenbeschränkungen kümmern zu müssen.
  • API (Anwendungsprogrammierschnittstelle), über die Sie Dropbox in andere Anwendungen integrieren können.

Nachteile

  • Die kostenlose Version bietet nur 2 GB Speicherplatz.
  • Ohne Internetzugang kann man nicht auf die in der Cloud gespeicherten Dateien zugreifen.
  • Schlechte Struktur der Ordnerverwaltung.
  • Sie benötigen eine Internetverbindung, um Ihre Dateien zu synchronisieren.
  • Es ist schwierig, Dateien für Personen freizugeben, die kein Dropbox-Konto haben.

Die Preisoptionen umfassen:

  • Basic-Tarif mit 2 GB kostenlosem Speicherplatz.
  • Plus-Tarif für 9,99 $ pro Monat (bei jährlicher Abrechnung) mit 1 TB Speicherplatz.
  • Professional-Tarif für $19,99 pro Monat (bei jährlicher Abrechnung) mit 2 TB Speicherplatz.

4. LastPass

Wenn Sie mit Remote-Teams arbeiten, die viele Anwendungen verwenden, benötigen Sie einen Passwort-Manager. LastPass ist eine App zur Verwaltung von Passwörtern, mit der Sie Anmeldedaten sicher mit Teammitgliedern teilen können.

Vorteile

  • Erstellen Sie ein Master-Passwort und machen Sie sich keine Sorgen mehr, dass Sie sich alle Ihre Passwörter merken müssen.
  • Speichern Sie Websites, die Sie häufig besuchen, als Favoriten und nutzen Sie die Autofill-Option, um sich anzumelden.
  • Greifen Sie auf alle Ihre Passwörter auf mehreren Geräten zu, da alles, was Sie speichern, automatisch synchronisiert wird.
  • Legen Sie benutzerdefinierte Berechtigungsstufen fest, mit denen Sie Konten freigeben können, ohne Passwörter zu teilen.
  • Erstellen Sie einen gemeinsamen Team-Ordner, anstatt Passwörter einzeln freizugeben, und passen Sie die Berechtigungen jedes Benutzers an, damit dieser nur auf das zugreifen kann, was er braucht.

Nachteile

  • Keine Desktop-App. Die einzige Möglichkeit, die App zu nutzen, ist ein Browser-Plugin.
  • Der kostenlose Plan ist auf ein Gerät beschränkt, d. h. Sie können Ihre Kennwörter nicht mit mehreren Geräten synchronisieren, es sei denn, Sie haben einen Abonnementplan.
  • Schlechte Kundenbetreuung. Auf der Website ist nur ein Chatbot verfügbar.
  • Der Notfallzugang ist nur für zahlende Abonnenten verfügbar.
  • Höherer Preis im Vergleich zu anderen Alternativen.

5. Zapier

Die Einrichtung von Automatisierungen ist unerlässlich, wenn Sie die Effizienz maximieren möchten. Zapier ist ein Automatisierungstool, mit dem Sie zwei oder mehr Apps miteinander verbinden können, ohne dass Sie Programmierkenntnisse benötigen.

Vorteile

  • Automatisieren Sie Aufgaben mithilfe von Integrationen zwischen Tausenden von Apps.
  • Verbessern Sie Ihren täglichen Arbeitsablauf durch Erinnerungen, das Versenden von E-Mails oder das Aktualisieren von Datensätzen in Ihrem CRM.
  • Automatisieren Sie Aufgaben mithilfe von Wenn-Dann-Logik.
  • Reduzieren Sie manuelle Prozesse und minimieren Sie menschliche Fehler.

Nachteile

  • Mit zunehmender Anzahl von Automatisierungen steigen die Kosten.
  • Anfangs schwierig zu verstehen, vor allem, wenn Sie sich mit Automatisierungen nicht auskennen.
  • Schwer zu verwenden für komplexe Arbeitsabläufe.
  • Manchmal schwierig, mit anderen Anwendungen zu integrieren.

Preisoptionen sind:

  • Kostenloser Plan, der Ihnen 5 Automatisierungen bietet.
  • Starter-Tarif für 19,99 $/Monat, jährliche Abrechnung, mit dem Sie 20 Automatisierungen erhalten.
  • Professional-Abo für 49,99 $/Monat, jährlich abgerechnet, mit dem Sie unbegrenzte Automatisierungen und erweiterte Funktionen erhalten.
  • Team-Abo für 299,99 $/Monat, jährliche Abrechnung, mit unbegrenzter Anzahl von Automatisierungen und mehr Optionen für Team-Automatisierungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Sie Ihr Unternehmen rationalisieren möchten, können Sie mit den untersuchten Organisationsanwendungen teamübergreifend zusammenarbeiten, Dateien gemeinsam nutzen, Aufgaben verfolgen und sich wiederholende Prozesse automatisieren. Außerdem bieten sie viel Flexibilität bei der Anpassung von Arbeitsabläufen, so dass Sie jede App an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können.

Jedes Unternehmen braucht ein Dokumentenmanagementsystem, um den Informationsfluss zu verwalten. In unserem neuesten Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit einem Dokumentenmanagementsystem die Effizienz Ihres Unternehmens steigern können.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn bitte, damit andere davon profitieren können.

Get more insights from our experts on how and what to choose an organizational tool!

Besuchen Sie die FuseBase Twitter-Seite für die neuesten Nachrichten und Updates!

Haftungsausschluss
Andere Parteien als FuseBase können Produkte, Dienstleistungen, Empfehlungen oder Ansichten auf der FuseBase-Website bereitstellen (“Materialien Dritter”). FuseBase ist nicht für die Prüfung oder Bewertung solcher Materialien Dritter verantwortlich und übernimmt keine Garantien in Bezug auf die Materialien Dritter. Links zu solchen Materialien Dritter dienen Ihrer Bequemlichkeit und stellen keine Befürwortung dieser Materialien Dritter dar.

Found it useful? Share the article with your community


Werfen Sie einen Blick auf und verwalten Sie Ihre Projekte.

Sehen Sie auf Englisch, wie Sie Ihre Ergebnisse durch die Einrichtung eines Arbeitsablaufs mit der Nimbus-Plattform steigern können.

Unbegrenzte Zeit im Tarif Free