Skip to Content
Skip to Content

Experten-Tipps für besseres Projektmanagement mit FuseBase entdecken

Buchen Sie eine Demo
Teamarbeit

Top 5 kostenlose Projektmanagement-Vorlagen


Sind Sie auf der Suche nach kostenlosen Projektmanagement-Vorlagen? Möchten Sie sich stundenlanges Ausprobieren ersparen?

Es gibt viele großartige Projektmanagement-Vorlagen, aber die Auswahl der richtigen kann viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie nicht wissen, was Sie brauchen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie eine Projektmanagement-Vorlage verwenden möchten. Vielleicht haben Sie noch nie eine verwendet, oder Sie möchten sich einfach ersparen, das Rad jedes Mal neu zu erfinden, wenn Sie an einem neuen Projekt arbeiten.

In diesem Artikel lernen Sie fünf der besten kostenlosen Projektmanagement-Vorlagen kennen, mit denen Sie Projekte effektiv und effizient verwalten können. Diese Vorlagen machen die Verwaltung von Projekten einfach und helfen Ihnen, organisiert und konzentriert zu bleiben.

Was ist eine Projektmanagement-Vorlage?

Eine Projektmanagement-Vorlage ist ein Werkzeug, das zur Verwaltung von Projekten verwendet wird. Dazu gehört die Planung und Verwaltung von Aufgaben, Ressourcen, Terminen, Kosten und vielem mehr.

Es gibt viele Projektmanagement-Vorlagen, und jede Art bietet eine Reihe von Funktionen und Vorteilen.

Eine Projektmanagement-Vorlage hilft dabei, wichtige Informationen zu einem bestimmten Projekt im Auge zu behalten. Ein Projektmanager kann beispielsweise eine Excel- oder Google-Tabelle erstellen, in der alle mit einem Projekt verbundenen Aufgaben aufgelistet sind. Wenn eine Aufgabe abgeschlossen ist, aktualisiert der Projektmanager den Status der Aufgabe, um anzuzeigen, ob sie abgeschlossen oder unvollständig ist. Anhand eines Statusberichts kann der Projektleiter einem Team zusätzliche Ressourcen zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass der Zeitplan des Projekts nicht beeinträchtigt wird.

Sie helfen auch bei der Organisation von Daten. So könnte ein Projektmanager beispielsweise eine Excel-Tabelle für das Projektmanagement verwenden, um alle mit einem Projekt verbundenen Aufgaben aufzulisten. Darüber hinaus kann der Projektleiter zu jeder Aufgabe Notizen hinzufügen, z. B. wann die Aufgabe begonnen wurde, wie lange sie gedauert hat und weitere Details.

Die besten Projektmanagement-Vorlagen sind einfach zu verwenden und anzupassen. Einige enthalten vorgefertigte Formulare, die den Benutzern die Dateneingabe erleichtern.

Einige enthalten auch Tools zur Nachverfolgung von Ausgaben, wie z. B. eine Budgetvorlage. So kann ein Benutzer beispielsweise eine Ausgabenkategorie (z. B. Reisen) auswählen und dann den in dieser Kategorie ausgegebenen Betrag eingeben.

Andere enthalten Werkzeuge zur Erstellung von Berichten. Eine Berichtsvorlage kann zum Beispiel die Gesamtkosten, die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden und den durchschnittlichen Stundensatz anzeigen.

Vorteile von Projektmanagement-Vorlagen

Es gibt viele Gründe für die Verwendung einer Projektmanagement-Vorlage.

1. Verwalten Sie mehrere Projekte gleichzeitig

Die meisten Projektmanagementprogramme ermöglichen es Ihnen, mehrere Projekte gleichzeitig zu planen und zu verwalten. Die Verwendung einer einzigen Projektmanagement-Vorlage macht es jedoch viel einfacher, alle Ihre Projekte zu verwalten.

Wenn Sie z. B. zwei verschiedene Projekte gleichzeitig bearbeiten, können Sie einfach zwischen ihnen wechseln, indem Sie das eine öffnen und das andere schließen. Sie müssen nicht befürchten, dass Sie in einem Projekt den Überblick verlieren, während Sie an einem anderen arbeiten.

2. Zeit sparen

Wenn Sie eine Projektmanagement-Vorlage verwenden, verschwenden Sie weniger Zeit mit dem Versuch, herauszufinden, wie etwas zu tun ist. Stattdessen können Sie einfach in Ihrer Projektcharta nachsehen, welche Schritte für die Erledigung einer Aufgabe erforderlich sind, und diese Anweisungen befolgen.

3. Organisiert bleiben

Wenn Sie eine Projektmanagementvorlage verwenden, haben Sie einen besseren Überblick über den Stand der Dinge in Ihrem gesamten Projekt. Wenn Sie z. B. mehrere Aufgaben für einen bestimmten Zeitraum aufgelistet haben, können Sie genau sehen, wie weit Sie mit der Erledigung der Aufgabe sind. Ein Projektfahrplan hilft Ihnen auch, sich auf die wichtigsten Aufgaben zu konzentrieren.

4. Behalten Sie den Fortschritt im Auge

Wenn Sie einen Projektmanagementplan verwenden, können Sie herausfinden, wie lange eine Aufgabe gedauert hat, damit Sie Ihren Zeitplan entsprechend anpassen können. Sie können einen Projektstatusbericht herunterladen, um sich einen Überblick über die Fortschritte zu verschaffen, die Sie erzielen.

5. Benutzerdefinierte Berichte erstellen

Mit einer Projektmanagement-Vorlage können Sie benutzerdefinierte Berichte erstellen. So können Sie beispielsweise eine Berichtsvorlage erstellen, die die anfallenden Kosten aufzeigt. Sie können auch eine Diagrammvorlage verwenden, um Schlüsseldaten anzuzeigen.

Ein weiteres Beispiel für einen benutzerdefinierten Bericht ist ein monatlicher Statusbericht, den Sie zu Beginn oder am Ende eines jeden Monats erstellen können. Dieser Bericht ist für kleine oder große Projekte nützlich, da er Ihnen einen schnellen Überblick über den Stand der Dinge gibt.

6. Ausgaben verfolgen

Wenn Sie ein Budget verwalten, können Sie Ihre Ausgaben verfolgen. Sie können automatische Erinnerungen einrichten, um sicherzustellen, dass Sie sich an Ihr Budget halten.

7. Änderungen schnell vornehmen

Sie können Änderungen vornehmen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass etwas kaputt geht. Wenn Sie ein Formularfeld oder eine Tabelle ändern, können Sie die Ergebnisse sofort in der Vorschau sehen.

8. Einfacher Austausch von Dokumenten

Wenn Sie eine Dokumentvorlage verwenden, können Sie Dateien problemlos mit anderen Personen austauschen. Es ist ganz einfach, einen Link an jemanden zu senden, und dieser kann die Datei direkt über seinen Webbrowser anzeigen.

9. Anpassen der Arbeitsweise

Sie können die Art und Weise, wie Sie arbeiten, anpassen. Sie können zum Beispiel ein Farbschema wählen, das zu Ihrer Markenidentität passt, oder Sie können Symbole und Bilder hinzufügen, um Ihrem Projekt mehr Persönlichkeit zu verleihen.

10. Feedback einholen

Wenn Sie eine Umfrage verwenden, können Sie Fragen stellen, um wertvollen Input von Ihren Teammitgliedern zu erhalten. Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um den Grad der Zufriedenheit mit ihrem Fortschritt oder ihrer Arbeit zu ermitteln.

Die Arten von Projektmanagement-Vorlagen

Projektmanagement-Vorlagen werden in der Regel in drei Kategorien unterteilt: Planung, Verfolgung und Berichterstattung.

1. Planungsvorlagen

Sie helfen Ihnen bei der Planung, der Verfolgung des Fortschritts und der Erstellung von Berichten und können Gantt-Diagramme, PERT-Diagramme (Program Evaluation and Review Technique) und die Methode des kritischen Pfades (CPM) umfassen. Sie helfen Ihnen dabei, Ihren Zeitplan zu planen, kritische Pfade zu identifizieren und zu bestimmen, wann die einzelnen Aufgaben abgeschlossen sein sollten.

2. Tracking-Vorlagen

Sie dienen der Verfolgung von Aufgaben, Meilensteinen und Ergebnissen. Sie umfassen Kanban-Tafeln, Arbeitsabläufe und Aktivitätsdiagramme und helfen Ihnen, Aufgaben zu verfolgen, sie Teammitgliedern zuzuweisen und den Fortschritt zu überwachen.

3. Berichtsvorlagen

Sie generieren Berichte und Dashboards. Zu den Berichtsvorlagen gehören Balkendiagramme, Kreisdiagramme und Tabellen. Sie helfen Ihnen bei der Erstellung von Berichten und Dashboards, die Daten zusammenfassen.

Auswahl der besten Projektmanagement-Vorlage

Es gibt viele Vorlagen im Internet, darunter auch solche, die speziell für das agile Projektmanagement entwickelt wurden.

Agiles Projektmanagement ist eine hervorragende Möglichkeit, Projekte zu organisieren. Eine Vorlage für ein agiles Projekt verwendet kurze Iterationen, normalerweise zwei Wochen, um in regelmäßigen Abständen funktionierende Software zu liefern. So können sie schnell auf veränderte Anforderungen reagieren und Ideen frühzeitig und häufig testen.

Die von Ihnen gewählte Vorlage sollte Funktionen wie Aufgabenlisten, Meilensteine, Fortschrittsbalken und Chaträume enthalten. Sie kann auch Funktionen wie Gantt-Diagramme, Ressourcenzuweisung und Fristen enthalten.

Bei der Auswahl einer Projektmanagement-Vorlage sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  1. Welche Art von Projektmanagementsystem wird verwendet? Agile Projekte erfordern möglicherweise eine bestimmte Art von Vorlage.
  2. Unterstützt sie mehrere Teammitglieder? Viele Vorlagen ermöglichen es Teams, gemeinsam an einem einzigen Dokument zu arbeiten. Dadurch eignen sie sich hervorragend für die Verwaltung komplexer Projekte.
  3. Ist sie anpassbar? Die meisten Vorlagen verfügen über vorgefertigte Layouts und Funktionen. Möglicherweise müssen Sie sie jedoch an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  4. Gibt es Zusatzfunktionen? Zu den Zusatzfunktionen gehören Formulare, Umfragen, Berichte und Dashboards. Diese sind nützlich, wenn Sie den Fortschritt bei der Erreichung von Zielen verfolgen wollen.
  5. Gibt es genügend vorgefertigte Vorlagen, die Ihren Anforderungen entsprechen? Gibt es eine Vorlagenbibliothek, die Sie für einen schnellen Einstieg nutzen können? Wenn Sie eine Vorlage aus der Bibliothek herunterladen, können Sie beurteilen, ob sie für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.
  6. Benötigen Sie eine Integration mit anderen Systemen? Durch die Integration mit anderen Systemen können Sie problemlos Informationen zwischen den Anwendungen austauschen.
  7. Können Sie Daten exportieren? Wenn Sie dieselbe Vorlage auf mehreren Websites verwenden möchten, sollten Sie die Möglichkeit haben, Daten in Excel oder eine andere Tabellenkalkulationsanwendung zu exportieren.
  8. Funktioniert es auch offline? Viele bieten Offline-Funktionen. Offline bedeutet, dass Benutzer auch dann auf die Dokumente zugreifen können, wenn sie nicht mit dem Internet verbunden sind.
  9. Ist sie sicher? Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen gewählte Software Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung und Passwortschutz bietet.
  10. Gibt es eine Testversion? Mit Testversionen können Sie das Programm vor dem Kauf ausprobieren. In der Regel haben Sie zwischen 14 und 30 Tagen Zeit, um sie auszuprobieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Projektmanagement-Vorlage die richtige für Sie ist, probieren Sie mehrere aus, bis Sie eine finden, die für Sie und Ihr Unternehmen gut geeignet ist. Dann passen Sie sie an Ihre speziellen Anforderungen an.

Projektmanagement mit Excel und Google Sheets

Viele Menschen verwenden Tabellenkalkulationen wie Excel und Google Sheets, um Projekte zu verwalten. Die Vorteile der Verwendung von Excel oder Google Sheets sind unter anderem:

1. Einfache Erstellung benutzerdefinierter Vorlagen

Sie können benutzerdefinierte Vorlagen erstellen, indem Sie vorhandene Vorlagen kopieren und sie verändern. Sie können zum Beispiel die Standardvorlage von Microsoft Excel kopieren und sie an Ihre Bedürfnisse anpassen.

2. Anpassbares Layout

Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel und Google Sheets geben Ihnen die vollständige Kontrolle über das Aussehen der Seite. Sie können Schriftarten, Farben und Ränder ändern.

3. Integriert mit anderen Anwendungen

Sie können Excel oder Google Sheets mit anderen Anwendungen verbinden, um die Datenerfassung und die Analyse der Ergebnisse zu erleichtern. Sie können Excel oder Google Sheets zum Beispiel direkt mit einer Datenbank verknüpfen, so dass Sie alle notwendigen Informationen über jeden Kunden abrufen können, ohne separate Fenster öffnen zu müssen.

4. Einfach zu aktualisieren

Die Dateien in Excel oder Google Sheets sind leicht zu bearbeiten, da sie auf Text und Zahlen basieren. Das macht die Aktualisierung der Inhalte einfach und schnell. Tabellenkalkulationen sind außerdem flexibel, da sie es Ihnen ermöglichen, Zeilen und Spalten nach Bedarf hinzuzufügen.

5. Leichter Zugang

Tabellenkalkulationen sind leicht zugänglich, da sie in der Regel online gespeichert sind. Die Benutzer können von überall und jederzeit auf ihre Tabellen zugreifen, wodurch sie auch leicht weitergegeben werden können.

Die Nachteile der Verwendung von Excel oder Google Sheets sind unter anderem:

1. Langsame Leistung

Tabellenkalkulationen sind in der Regel langsam, da sie sich stark auf Formeln und Berechnungen stützen. Diese Berechnungen können sehr komplex werden, vor allem, wenn Sie mehr als 10 Blätter zu der Datei hinzufügen.

2. Fehlende Funktionen für die Zusammenarbeit

Excel und Google Sheets sind keine Tools für die Zusammenarbeit, da ihnen Funktionen wie Chat, E-Mail-Benachrichtigungen und gemeinsame Kalender fehlen. Sie bieten zwar grundlegende Funktionen für die gemeinsame Nutzung, aber diese Funktionen sind begrenzt.

3. Keine integrierten Berichtstools

Die meisten Tabellenkalkulationsprogramme sind nicht mit integrierten Berichtsfunktionen ausgestattet. Das macht es schwierig, Berichte und Diagramme zu erstellen. Wenn Sie sehen wollen, wie Ihr Projekt läuft, müssen Sie die Daten manuell in ein anderes Programm eingeben.

4. Nicht geeignet für die Verwaltung von Aufgaben

Tabellenkalkulationen eignen sich zwar gut für die Speicherung von Daten, aber nicht für die Verfolgung von Aufgaben. Eine Aufgabenliste sollte anders organisiert sein als eine Tabellenkalkulation. Aufgaben sollten nach ihrer Wichtigkeit, Dringlichkeit und Frist gruppiert werden.

5. Nicht für große Teams geeignet

Da Excel und Google Sheets viele manuelle Eingaben erfordern, sind sie nicht ideal für die Verwaltung mehrerer Teammitglieder. Am besten verwenden Sie ein Tool, das speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.

Vorteile von Projektmanagement-Vorlagen

Hier sind fünf kostenlose Projektmanagement-Vorlagen, mit denen Sie Ihre Projekte verwalten können, ohne sie von Grund auf neu erstellen zu müssen.

1. Projektplanungs-Vorlage

Der Nutzen dieser Vorlage

Mit einer Projektplanungsvorlage können Sie alle Aspekte Ihres Projekts verwalten und die wichtigsten Meilensteine im Auge behalten. Sie können damit die entscheidenden Details erfassen und so die im Projektplan festgelegten Aufgaben durchführen. Sie können Fristen verfolgen, den Fortschritt überwachen und den Teammitgliedern Verantwortlichkeiten zuweisen.

Wann ist es zu verwenden?

Diese Funktion kann von jedem verwendet werden, der ein detailliertes Projekt, wie die Inneneinrichtung eines Büros, oder ein einfaches Projekt, wie die Gestaltung eines Logos, planen möchte. Ganz gleich, ob Sie allein oder mit einer Gruppe von Mitarbeitern arbeiten, diese Vorlage wird Ihnen nützlich sein. Sie enthält Abschnitte für die Erstellung eines Plans, die Zuweisung von Rollen und Verantwortlichkeiten, die Festlegung von Zielen und die Überwachung der Fortschritte.

Wie man sie verwendet

Anzugebende Informationen:

  • Beteiligte Personen:
    • Fahrer oder Leiter
    • Genehmigender
    • Mitwirkende
    • Beteiligte
  • Name des Projekts
  • Zielsetzung und Ziele
  • Fälligkeitsdatum
  • Gewünschte Ergebnisse
  • Stand
  • Weitere Informationen sind:
    • Was ist im Umfang und außerhalb des Umfangs
    • Benchmarks und Fristen
    • Meilensteine und ihr Status
    • Hinweise für Teammitglieder und/oder Interessengruppen
    • Referenzen, die Links zu weiteren Dokumenten sein können

Um diese Vorlage anzusehen und zu verwenden, besuchen Sie diese Seite.

2. Projektzeitleiste (Gantt-Diagramm) Vorlage

Der Nutzen dieser Vorlage

Wenn Sie schon einmal an einem Projekt gearbeitet haben, das sich verzögert hat, dann werden Sie die Verwendung eines Gantt-Diagramms zu schätzen wissen. Mit einem Gantt-Diagramm können Sie visualisieren, wie viel Zeit bis zum Erreichen eines Meilensteins verbleibt. Auf diese Weise können Sie potenzielle Probleme frühzeitig erkennen.

Wann ist es zu verwenden?

Sie können es verwenden, wenn Sie einen bestimmten Zeitplan für ein Projekt haben. Eine Zeitleiste hilft Ihnen, alle Aktivitäten zu planen, zu verfolgen und zu synchronisieren. So können Sie z. B. zeigen, wo Sie sich in Bezug auf einen bestimmten Termin befinden, oder Sie möchten die verbleibende Zeit bis zum Abschluss eines Projekts hervorheben.

Wie man es benutzt

Erstellen Sie eine Tabelle und fügen Sie Zeilen hinzu, um jede Phase darzustellen. Zu den Informationen, die Sie der Tabelle hinzufügen müssen, und zu den Schritten, die Sie ausführen müssen, gehören:

  • Auflistung aller Stufen oder Phasen
  • Zuweisung der für die einzelnen Phasen verantwortlichen Person
  • Fügen Sie Spalten hinzu, um die Anzahl der Perioden darzustellen, die Tage, Wochen oder Monate sein können
  • Führen Sie die Spalten in jeder Phase zusammen, wenn sie sich über mehrere Perioden erstreckt
  • Weisen Sie einen Farbcode zu, um die Zustände darzustellen
  • Ändern Sie die Farbe der Spalte, um ihren Status darzustellen, und fügen Sie den Prozentsatz “abgeschlossen” hinzu

Gehen Sie auf diese Seite, um diese Vorlage anzusehen und zu verwenden.

3. Vorlage für die Produkteinführung

Der Nutzen dieser Vorlage

Produkteinführungen sind spannende Ereignisse. Sie sind mit viel Planung und Vorbereitung verbunden. Darüber hinaus erfordern sie viel Koordination zwischen verschiedenen Abteilungen, was bedeutet, dass alle Beteiligten auf derselben Seite stehen müssen.

Wann zu verwenden?

Dies ist die perfekte Lösung für Produkteinführungen. Sie können damit einen detaillierten Zeitplan für die Einführungsveranstaltung erstellen. Sie können es auch verwenden, um die Aufgaben zu organisieren, die für die Vorbereitung der Markteinführung erforderlich sind. So behalten Sie den Überblick über Ihre Marketingstrategie, einschließlich der Analyse von Mitbewerbern, Marktforschung und der Erläuterung von Funktionen.

Wie man es benutzt

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Zeitplan für die Produkteinführung zu erstellen:

  • Erstellen Sie eine Tabelle, in der Sie die wichtigen Details Ihrer Produkteinführung festhalten, z. B:
    • Phasen oder Meilensteine
    • Der Treiber oder Leiter jeder Phase
    • Genehmiger für jede Phase
    • Mitwirkende
    • Status der einzelnen Phasen
  • Fügen Sie den Zweck der Markteinführung, Marktforschungsinformationen und Wettbewerbsanalysen hinzu
  • Definieren Sie Ihre Erfolgskennzahlen
  • Fügen Sie weitere für die Markteinführung relevante Details hinzu, z. B. Kunden-Personas, produktspezifische Botschaften, Kosten, Vertriebskanäle und Kommunikation zur Markteinführung
  • Erstellen Sie eine Unterstützung zur Verfolgung von Aufgaben und verwenden Sie @Merkmale, um Verantwortlichkeiten zuzuweisen und Fristen hinzuzufügen.
  • Verweis auf zusätzliche Ressourcen, die Links zu anderen Websites sein können

Um eine Vorlage für die Produkteinführung zu erhalten, besuchen Sie diese Seite.

4. Vorlage für Produktanforderungen

Der Nutzen dieser Vorlage

Eine Vorlage für Produktanforderungen ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Informationen über ein Produkt auf einmal zu sammeln. Sie ist nützlich, wenn Sie entscheiden, ob Sie ein Produkt entwickeln oder eine bestehende Lösung kaufen möchten.

Sie können sie nutzen, um Informationen über Ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse zu sammeln. Außerdem können Sie damit feststellen, wie viel Geld Sie für die Entwicklung ausgeben müssen.

Wann sollte man es verwenden?

Diese Methode ist am besten geeignet, wenn Sie ein Produkt entwickeln oder ein bereits vorhandenes Produkt kaufen möchten. Es ist hilfreich, weil Sie alle wichtigen Informationen an einer Stelle zusammenfassen können.

Wie Sie es verwenden

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Vorlage für Produktanforderungen auszufüllen:

Führen Sie diese Schritte aus, um eine Vorlage für Produktanforderungen zu erstellen:

  • Erfassen Sie die wichtigen Details, die Folgendes umfassen können:
    • Voraussichtliches Veröffentlichungsdatum des Produkts
    • Person, die das Projekt leitet
    • Beteiligte
    • Status des Projekts
  • Definieren Sie den Zweck des Produkts
  • Bestimmen Sie Ihre Erfolgskennzahlen
  • Stellen Sie Schlussfolgerungen oder Hypothesen über Ziele, demografische Merkmale der Kunden oder Hindernisse auf
  • Listen Sie mögliche Optionen oder Produktvarianten auf
  • Fügen Sie Beispiele von Produktentwürfen hinzu
  • Erwähnen Sie weitere Überlegungen und Fragen
  • Legen Sie fest, was nicht in den Anwendungsbereich fällt oder in der ersten Produktversion nicht enthalten sein wird

Um eine Vorlage für Produktanforderungen zu verwenden, besuchen Sie diese Seite.

5. Vorlage für Kampagnenmanagement

Der Nutzen dieser Vorlage

Mit einer Vorlage für das Kampagnenmanagement können Sie alle Informationen organisieren, die für die Durchführung einer erfolgreichen Kampagne erforderlich sind. Sie enthält Abschnitte für Planung, Nachverfolgung und Fristen.

Wann sollte sie verwendet werden?

Wenn Sie irgendeine Art von Kampagne durchführen, sollten Sie eine Vorlage für das Kampagnenmanagement verwenden. Beispiele für Kampagnen sind:

  • Werbung für die Ferienzeit
  • Produkteinführungen
  • E-Mail-Marketing
  • Inhalte für soziale Medien
  • Werbeaktionen

Sie könnten zum Beispiel eine Vorlage für eine Facebook-Werbekampagne erstellen. Neben der Erfassung von Daten über die Kampagne könnten Sie auch Abschnitte einfügen wie:

  • Zielgruppenkriterien
  • Budget
  • Geschätzte Kosten
  • Konversionsrate pro Mausklick
  • Konversionsraten nach demografischer Gruppe

Wie man es benutzt

Gehen Sie bei der Erstellung einer Vorlage für das Kampagnenmanagement wie folgt vor:

  • Sammeln Sie die wichtigen Details, die Folgendes umfassen können:
    • Name der Kampagne
    • Ziele der Kampagne
    • Angesprochene Zielgruppen
    • Schlüsselwörter
    • Erfolgskennzahlen (z. B. Kosten pro Lead)
    • Wettbewerber
    • Kampagnen-Budget
    • Geschätzter ROI (Investitionsrendite)
  • Organisieren Sie die Daten in Phasen, z. B.:
    • Kampagnenplan
    • Planung
    • Nachverfolgung
    • Berichterstattung
  • Definieren Sie die wichtigsten Aktionsschritte für jede Phase
  • Hinzufügen von Fristen und Prioritätsstufen für jeden Schritt
  • Nennen Sie den Status der einzelnen Schritte
  • Benennen Sie für jeden Schritt eine verantwortliche Person

Eine Vorlage für das Kampagnenmanagement finden Sie auf dieser Seite.

Wichtig ist auch, dass Sie die Vorlagen nicht blindlings verwenden sollten. Lesen Sie sich jede Vorlage sorgfältig durch, bevor Sie sie verwenden, und nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor. So können Sie die Vorlage an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen.

Häufig gestellte Fragen zu Projektmanagement-Vorlagen

Q. Woher weiß man, welche Projektmanagement-Vorlage man wählen sollte?

A: Sie sollten sich zunächst überlegen, welche Art von Projekt Sie verwalten werden. Wenn Sie zum Beispiel eine Veranstaltung planen, sollten Sie eine Vorlage verwenden, die speziell für Veranstaltungen konzipiert ist. Wenn Sie eine Neugestaltung einer Website planen, sollten Sie eine Vorlage für Websites in Betracht ziehen. Die beste Möglichkeit, eine Vorlage zu finden, ist die Suche in der FuseBase-Vorlagenbibliothek.

Q. Welche Funktionen sollte ich in einer Projektmanagement-Vorlage finden?

A: Eine gute Projektmanagement-Vorlage hat mehrere wichtige Eigenschaften. Erstens sollte sie einfach zu bedienen sein, damit Sie leicht Aufgaben hinzufügen und verwalten können. Zweitens sollte sie einen Ort bieten, an dem Sie alle relevanten Informationen über Ihr Projekt speichern können. Drittens sollte sie eine Vielzahl verschiedener Ansichten bieten, damit Sie alles auf einen Blick sehen können. Und schließlich sollte es Ihnen möglich sein, Berichte zu erstellen und Informationen mit anderen zu teilen.

Q. Was sind Beispiele für den Einsatz einer Projektmanagement-Vorlage?

A: Viele Menschen verwenden Projektmanagement-Vorlagen, wenn sie eine neue Initiative verfolgen wollen. Sie enthalten in der Regel vordefinierte Kampagnen, denen Sie folgen können. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, sie zu verwenden. Sie können sie zum Beispiel verwenden, um Ihre persönlichen Finanzen zu organisieren oder einen Urlaub zu planen.

Q. Welche Nachteile hat die Verwendung einer Projektmanagement-Vorlage?

A: Ein Nachteil ist, dass es schwierig sein kann, sie nachträglich zu ändern. Es kommt nicht selten vor, dass man glaubt, die perfekte Vorlage erstellt zu haben, um später festzustellen, dass etwas fehlt. Ein weiterer Nachteil ist, dass viele Vorlagen nicht kostenlos sind. Bei einigen ist eine Vorauszahlung erforderlich, während bei anderen monatliche Gebühren anfallen.

Q. Welche Vorteile hat die Verwendung einer Projektmanagementvorlage?

A: Die Verwendung einer Projektmanagementvorlage bietet Ihnen mehrere Vorteile. Erstens sparen Sie Zeit, weil Sie nicht erst stundenlang herausfinden müssen, wie Sie das System einrichten müssen. Zweitens behalten Sie den Überblick, weil Sie alle Daten auf einen Blick sehen können. Drittens können Sie Informationen mit anderen teilen, da Sie Berichte erstellen und per E-Mail versenden können. Viertens bietet es einen zentralen Ort für alle Ihre Projektinformationen, so dass Sie jederzeit problemlos darauf zugreifen können.

Q. Welche Alternativen gibt es zu Projektmanagement-Vorlagen?

A: Statt einer Projektmanagement-Vorlage können Sie auch Google Sheets verwenden. Diese Methode ist zwar nicht ideal, aber sie bietet Ihnen genügend Flexibilität, um Ihre Projekte zu verwalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Projektmanagement-Vorlagen unglaublich nützliche Werkzeuge für die Organisation von Projekten sind, unabhängig davon, ob Sie allein oder mit einem Team arbeiten. Sie helfen dabei, Fristen, Budgets und Ressourcen im Auge zu behalten, so dass Sie keine Zeit damit verschwenden, herauszufinden, wo Sie bei einer bestimmten Aufgabe stehen geblieben sind. Stattdessen können Sie sich auf das große Ganze konzentrieren und sicherstellen, dass Ihr Team im Zeitplan bleibt.

Arbeiten Sie effizient mit den Projektmanagement-Vorlagen von FuseBase

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie die Vorlagen nicht blindlings verwenden sollten. Lesen Sie sich jede Vorlage sorgfältig durch, bevor Sie sie verwenden, und nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor. So können Sie sie an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen.

Die Verwaltung Ihrer Inhaltsstrategie ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen und erfordert eine Projektmanagementvorlage. In unserem letzten Blogbeitrag finden Sie die Schlüssel zum Erfolg bei der Zusammenarbeit mit Inhalten.

Bei der Vielzahl an Kommunikations- und Kollaborationstools, die heute zur Verfügung stehen, ist es für eine hohe Produktivität und Leistung unerlässlich, Dokumente auf dem neuesten Stand zu halten. In einem unserer Blog-Beiträge erfahren Sie, wie Sie dynamische Dokumente nutzen können, um Ihre Geschäftsaktivitäten auf Kurs zu halten.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn bitte, damit auch andere davon profitieren können.

Besuchen Sie die FuseBase Twitter Seite oder die LinkedIn Seite für die neuesten Nachrichten und Updates!

Found it useful? Share the article with your community


Werfen Sie einen Blick auf und verwalten Sie Ihre Projekte.

Sehen Sie auf Englisch, wie Sie Ihre Ergebnisse durch die Einrichtung eines Arbeitsablaufs mit der Nimbus-Plattform steigern können.

Unbegrenzte Zeit im Tarif Free