Skip to Content
Skip to Content

Experten-Tipps: Kundenzufriedenheitsstrategien mit FuseBase!

Demo buchen
Kundenbeziehungen

Erfolgreiche Self-Service-Strategie für Kundenzufriedenheit


Die Notwendigkeit einer Selbstbedienungsstrategie zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und zur Senkung der Betriebskosten für Unternehmen ist unübersehbar. Wenn Sie die Vorteile einer gut geplanten Servicestrategie entdecken möchten, die es den Kunden ermöglicht, umgehend Lösungen zu finden, sind Sie hier richtig! Hier erfahren Sie, wie wir einen effektiven Ansatz entwickeln können, der eine erstklassige Kundenerfahrung bietet.

Kurze Zusammenfassung

  • Self-Service ist entscheidend für eine erfolgreiche kunden-Selbstbedienunger ermöglicht Kosteneinsparungen im Kundenservice und erhöht die Kundenzufriedenheit.
  • Eine effektive Self-Service-Strategie erfordert das Verständnis der Kundenbedürfnisse, die Auswahl der richtigen Tools und die Integration in die Customer Journey, um maximale Wirkung zu erzielen.
  • Rationalisieren Sie Prozesse mit automatisierten Chatbots und zentralisierten Informationen, um die betriebliche Effizienz zu verbessern und dauerhafte Beziehungen zu pflegen.

Die Bedeutung von Self-Service für das Kundenerlebnis

Self-Service ist zu einer Schlüsselkomponente in der Kundenerfahrung geworden, die den Kunden schnelle Lösungen für ihre Probleme bietet und die Erwartungen an einen schnellen Support erfüllt. So entscheiden sich 70 % der Kunden für ein Self-Service-Portal, wenn sie Hilfe suchen. Dabei ist zu bedenken, dass 55 % der Verbraucher Schwierigkeiten haben, das Selbstbedienungsportal zu nutzen, was zu erhöhten Kosten für die Hilfeleistung führen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine effektive Strategie in Bezug auf diese Dienste zu entwickeln, wie z.B. Bequemlichkeit, Schnelligkeit oder Personalisierung, wobei auch die Automatisierung berücksichtigt werden muss!

Die Implementierung einer vollständigen Technik, die die Kundenbedürfnisse über Selbstbedienungsplattformen berücksichtigt, sollte in Betracht gezogen werden, ebenso wie die Schaffung von Aussichten auf effizientere Kosten für die Kundenbetreuung zusammen mit höheren Zufriedenheitsraten unter den Nutzern der Zeit, die sie in die Nutzung unserer Website/Plattform investieren.

Vorteile von Selbstbedienungskanälen

Die Nutzung von Selbstbedienungsportalen bringt viele Vorteile für die Kunden mit sich, z. B. eine höhere Zufriedenheit und eine stärkere Loyalität. Vor allem bei einfacheren Interaktionen wie der Buchung von Mietwagen oder dem Zurücksetzen von Passwörtern sind diese Art von Diensten besonders effektiv. Die Implementierung eines optimierten Kundenerlebnisses durch Selbstbedienungslösungen kann sogar 10-15 % mehr Gewinn bringen und gleichzeitig die Kosten um bis zu 20 % senken.

Dennoch ist es wichtig, bei der Entscheidung, ob dieser Weg beschritten werden soll, die Umstände zu berücksichtigen, damit die Nutzer nicht frustriert werden, wenn sie den Do-it-yourself-Ansatz nicht bevorzugen. Außerdem muss sichergestellt werden, dass eine ordnungsgemäße Implementierung korrekt durchgeführt wird.

Erfüllung der Kundenerwartungen

Eine erfolgreiche Self-Service-Strategie ist notwendig, um die Erwartungen der Kunden an eine bequeme, effiziente und personalisierte Support- und Self-Service-Erfahrung zu erfüllen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass die eingesetzte Technologie einfach und benutzerfreundlich ist, damit die Kunden verstehen, dass sie ihnen das Leben erleichtern soll. Ein hohes Maß an Aufwand kann dazu führen, dass 96 % der Menschen nicht mehr loyal sind. Daher muss bei allen Strategien ein einheitlicher Service über alle Geräte hinweg gewährleistet sein.

Die Fokussierung auf ein intuitives UX-Design sowie Personalisierungsmöglichkeiten führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit und damit zu einer stärkeren Loyalität gegenüber Ihrem Unternehmen.

Entwicklung einer umfassenden Customer-Self-Service-Strategie

Die Entwicklung eines umfassenden Plans für Customer Self Service erfordert ein Verständnis der Kundenbedürfnisse, die Auswahl geeigneter Tools zur Erfüllung dieser Bedürfnisse und die Integration von Self Service in die Customer Journey. Im Mittelpunkt steht der Customer Engagement Hub mit maßgeschneiderten Prozessen, die auf die Erfahrungen jedes einzelnen Kunden zugeschnitten sind, Multi-Channel-Management über organisatorische Grenzen hinweg sowie die Konsolidierung aller Interaktionen und Analysen über die gesamte Customer Journey hinweg.

Eine erfolgreiche Implementierung hängt von einer detaillierten Strategie und einer fortlaufenden Taktik ab, die sich stets an den Anforderungen der Nutzer dieser Dienste orientiert. Schlüsselwörter wie “Self-Service”, “Kunde” oder “Service” müssen in dieser Strategie berücksichtigt werden, um allen Beteiligten ein optimales Erlebnis zu bieten.

Identifizierung der Kundenbedürfnisse und -präferenzen

Eine erfolgreiche Selbstbedienungsstrategie muss mit einem gründlichen Verständnis der Kundenbedürfnisse und -präferenzen beginnen, was durch die Untersuchung gängiger Support-Probleme und das Einholen von Kundenfeedback erreicht werden kann. Die Analyse des bestehenden Kundenservices hilft den Unternehmen dabei, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und ein benutzerfreundliches Servicesystem zu schaffen, das alle Anforderungen ohne Hindernisse erfüllt.

Typische Lösungen, die durch diese Art von Plan angeboten werden, sind das Zurücksetzen von Passwörtern oder das Nachschlagen von Bestellungen. Solche Maßnahmen würden die Arbeitsbelastung der Kundenserviceteams erheblich verringern.

Auswahl der richtigen Selbstbedienungstools

Bei der Auswahl von Selbstbedienungssoftware sollte man die Präferenzen der Kunden berücksichtigen und entscheiden, welche Kanäle angesichts der Ressourcen am effektivsten sind. Zu den gängigen Arten dieser nützlichen Anwendungen gehören Kundenportale, FAQs und Wissensdatenbanken, Chatbots, virtuelle Assistenten sowie interaktive Sprachdialogsysteme und andere Formen der künstlichen Intelligenz. Es ist wichtig, eine leicht durchsuchbare Schnittstelle mit Funktionen wie Antwortvorschau oder Textvorhersage zu entwickeln, um die Auffindbarkeit von Informationen zu verbessern. Automatisierungsfunktionen und Integrationen zwischen CRM/ERP können die Benutzerfreundlichkeit erhöhen, während Berichte über diese Interaktionen wertvolle Daten für die Verbesserung der Servicequalität in der Zukunft liefern.

Integration von Self-Service in die Customer Journey

Integrating Self-Service into the Customer Journey. Image by Nimbus Platform

Ein Unternehmen sollte die Customer Journey planen, indem es alle möglichen Wege einbezieht, über die Kunden mit dem Unternehmen in Kontakt treten können. Dazu könnte die Umleitung von Anrufen aus Kontaktzentren auf Selbstbedienungsoptionen gehören, die einen warmen Transfer zwischen Live-Agenten und automatisierten Diensten über mehrere Kanäle ermöglichen. Außerdem sollte die Interaktion der Nutzer über verschiedene Geräte einheitlich gestaltet werden. Durch die Verbesserung des Gesamterlebnisses auf diese Weise wird eine langfristige Loyalität unter den Kunden geschaffen, die diese Selbstbedienungsalternativen während ihrer Reise gerne nutzen.

Optimieren Sie Ihre Self-Service-Kanäle für maximale Wirkung

Um das Beste aus Self-Service-Portalen und digitalen Kanälen herauszuholen, müssen Benutzerfreundlichkeit, Personalisierung und Leistungsmessung an erster Stelle stehen. Unternehmen sollten die Suchfunktionen für Kunden sowie die Auffindbarkeit von Inhalten und die einfache Navigation verbessern, damit sie schnell auf das zugreifen können, was sie benötigen. Der Einsatz von KI-gestützten Empfehlungen auf der Grundlage von Kundendaten hilft, einen personalisierten Service zu schaffen, der genau auf die individuellen Bedürfnisse eingeht. Die Überwachung des Fortschritts mit Hilfe von Analysen und Metriken unterstützt Unternehmen bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Servicequalität sowie bei der Optimierung ihrer Bemühungen, um Zeit zu sparen und die Kosten zu senken.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit

Die Gewährleistung einer optimalen Benutzererfahrung und des Zugangs zum Self-Service-Portal ist ein Muss für die Zufriedenheit der Kunden. Die Integration von Suchfunktionen in die Benutzeroberfläche sollte Priorität haben, da sie es den Kunden ermöglicht, mit Hilfe von Funktionen wie Textvorhersage oder Antwortvorschau schnell und einfach zu finden, was sie brauchen.

Ein maßgeschneiderter Ansatz für ein integratives Produktdesign kann die Zugänglichkeit unabhängig von den Fähigkeiten des Einzelnen verbessern. Mit dieser Art von nutzerzentrierter Strategie lassen sich maßgeschneiderte Produkte für die gewünschten Bedürfnisse entwickeln, die gleichzeitig sowohl die Benutzerfreundlichkeit als auch die Inklusivität verbessern.

Personalisierung von Self-Service-Erlebnissen

Unternehmen können KI-gestützte Empfehlungen und Kundendaten nutzen, um personalisierte Self-Service-Erlebnisse zu schaffen, die die Erwartungen der Kunden erfüllen und ihre Zufriedenheit übertreffen. Untersuchungen haben ergeben, dass 51 % der Unternehmen während der Fallerstellung Echtzeitvorschläge anbieten, aber nur 21 % personalisieren die FAQ-Erfahrung auf der Grundlage individueller Bedürfnisse. Dies steigert nicht nur die Zufriedenheit der Kunden, sondern fördert auch die Bindung an Ihre Marke.

Messen und Analysieren der Self-Service-Leistung

Unternehmen sollten die Leistung ihres Self-Service-Portals regelmäßig überwachen und analysieren, um ein effizientes Kundenerlebnis zu gewährleisten. Durch die Messung von Daten in Bezug auf die erfolgreiche Weiterleitung von Fällen, wie z. B. die Anzahl und Art von Problemen, die ohne Eingreifen gelöst werden, können Unternehmen Bereiche identifizieren, die verbessert werden müssen, oder bestehende Probleme finden, die behoben werden müssen. Dies wiederum führt zu einer besseren Optimierung und kontinuierlichen Weiterentwicklung dieser Dienste.

Die Analyse von Selbstbedienungsdiensten ermöglicht es Unternehmen, Einblicke in die Effektivität der Hilfeleistung über diesen Kanal zu gewinnen. So können sie die Benutzerfreundlichkeit bei der Nutzung dieses Kanals optimieren. Dies ermöglicht die Behebung von Problemen bei minimalem Einsatz von Support-Tickets.

Stärkung der Serviceteams durch Self-Service-Lösungen

Die Bereitstellung von Self-Service-Optionen für Kundenservice-Teams steigert nicht nur die Zufriedenheit und das Self-Service-Erlebnis der Kunden, sondern kann auch die Betriebskosten senken. Es ist sehr wichtig, die Mitarbeiter in der sachkundigen Nutzung dieser Tools zu schulen und die Kunden zu den richtigen Lösungen zu führen. Die Vereinheitlichung der Kundensupport-Prozesse durch die Zusammenführung von Selbstbedienungsalternativen und die Zentralisierung der zugänglichen Informationen sollte dazu beitragen, die Arbeitsbelastung der Kundendienstteams zu minimieren, so dass sie mehr Zeit für komplexe Probleme und den Aufbau dauerhafter Beziehungen zu den Kunden haben.

Schulung von Kundendienstmitarbeitern

Die Schulung eines Support-Teams, von Contact-Center-Mitarbeitern und eines Help-Centers ist ein wesentlicher Bestandteil, um sicherzustellen, dass sie über die automatisierten Werkzeuge verfügen, die erforderlich sind, um Kunden zu geeigneten Lösungen zu führen, exzellenten Support zu leisten und Probleme jeglicher Art zu lösen. Der beste Ansatz umfasst Übungen zur Verbesserung der Kommunikation, der Produktkenntnisse und der Konfliktlösungsfähigkeiten. Um zu definieren, wie guter Kundenservice für die Mitarbeiter aussieht, müssen sie in der Fähigkeit des aktiven Zuhörens geschult werden. Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Bedürfnisse anderer, prompte Antworten mit Höflichkeit und Professionalität sowie Problemlösungstechniken, die in ihrer Rolle anwendbar sind, tragen zu einer höheren Kundenzufriedenheit bei. Fortlaufende Schulungen können dazu beitragen, ein Gefühl der Effizienz zu entwickeln, wenn es darum geht, den Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen oder nützliche Ergebnisse zu finden, was zu einer höheren allgemeinen Kundenzufriedenheit auf allen Ebenen führt!

Rationalisierung der Kundensupportprozesse

Um die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Support-Prozesse zu vereinfachen, ist die Integration von Self-Service-Support-Lösungen wie Chatbots, Contact Center, Online-Wissensdatenbanken und FAQs eine gute Idee. Auf diese Weise können Kunden auf Antworten zugreifen, ohne dass sie direkte Hilfe von Kundendienstmitarbeitern oder einem Live-Agenten benötigen, was den Stress für die Teams verringert.

Die Zentralisierung wichtiger Informationen bietet den Kunden schnellere Möglichkeiten, ihre Fragen zu klären und so die Gesamtleistung der Kundeninteraktion zu optimieren. Durch den Einsatz automatisierter Optionen und konsolidierter Datenquellen können Unternehmen zweifellos die Effizienz ihrer Kundenbetreuung steigern und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit erhöhen und positives Kundenfeedback erhalten.

Fallstudien: Erfolgreiche Self-Service-Implementierungen

Selbstbedienungslösungen können zahlreiche Vorteile sowohl für die Kundenzufriedenheit als auch für die betriebliche Effizienz bringen. Ein Beispiel dafür sind Flughäfen, wo die Einführung von Selbstbedienungs-Check-in-Automaten die Wartezeiten drastisch verkürzt und gleichzeitig das Benutzererlebnis insgesamt verbessert hat.

Der Ansatz eines Unternehmens zur erfolgreichen Einführung von Selbstbedienungsdiensten umfasst mehrere Schritte, wie z. B. die Festlegung definitiver Ziele, das Erkennen der Art und Weise, wie die Kunden die von ihnen angebotenen Dienste nutzen, die Auswahl effizienter Kanäle, die sich gut in die bestehende Infrastruktur einfügen lassen, und die Bestimmung der richtigen Messgrößen, mit denen letztlich die Erfolgsquote bewertet werden kann. All diese Ideen weisen eindeutig auf ein großes Potenzial hin, wenn es darum geht, verschiedene Strategien im Zusammenhang mit der Selbstbedienung zu nutzen, die uns zu einem höheren Maß an Kundenkomfort und deutlich verbesserten Geschäftsabläufen führen.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Implementierung von Selbstbedienungs-Support für ein insgesamt angenehmes Kundenerlebnis von größter Bedeutung ist. Unternehmen sollten einen soliden Plan ausarbeiten und ihre Servicekanäle optimieren, um die Kunden besser zu bedienen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz zu steigern – dies könnte durch Investitionen in geeignete Lösungen für die Mitarbeiter sowie durch geeignete Schulungen und Verfahren erreicht werden. Self-Services haben ein großes Potenzial, wenn sie richtig eingesetzt werden: Unternehmen müssen es jetzt nutzen, wenn sie die Kundenzufriedenheit steigern wollen, indem sie eine wirksame Strategie entwickeln, die für alle Beteiligten am besten funktioniert.

Mit der FuseBase die Kundenzufriedenheit steigern

FuseBase (ehemals Nimbus) ist ein Leuchtturm der Innovation im modernen Kundenservice und bietet Selbstbedienungslösungen, die die Kundenzufriedenheit und die betriebliche Effizienz steigern. Mit dem Fokus auf Komfort, Schnelligkeit, Personalisierung und Automatisierung verändert FuseBase (ehemals Nimbus) die Landschaft des Kundensupports.

Umfassender Self-Service für ein nahtloses Erlebnis

FuseBase (ehemals Nimbus) versteht die wichtige Rolle des Self-Service in der heutigen Kundenerfahrung. Studien zeigen, dass 70 % der Kunden Selbstbedienungsportale für die Unterstützung bevorzugen. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, eine benutzerfreundliche Technologie zu gewährleisten, um Frustrationen zu vermeiden. FuseBase (ehemals Nimbus) bietet ein nahtloses, benutzerorientiertes Erlebnis, das die Erwartungen der Kunden übertrifft und die Loyalität fördert.

Vorteile von automatisierten Kanälen

Selbstbedienungsportale bieten zahlreiche Vorteile, darunter eine höhere Kundenzufriedenheit, eine bessere Kundenbindung und Kosteneinsparungen von bis zu 20 %. Die richtige Implementierung ist jedoch der Schlüssel zur Vermeidung von Benutzerfrustration.

Erhöhte Kundenerwartungen erfüllen

FuseBase (ehemals Nimbus) setzt auf eine benutzerfreundliche Technologie, um die Erwartungen der Kunden an Komfort, Effizienz und Personalisierung zu erfüllen. FuseBase (ehemals Nimbus) fördert die Kundentreue, indem sie sich auf ein intuitives UX-Design und Personalisierung konzentriert.

Schaffung einer ganzheitlichen Self-Service-Strategie

Die Self-Service-Strategie von FuseBase (ehemals Nimbus) beginnt mit dem Verständnis der Kundenbedürfnisse, der Auswahl der richtigen Tools und der nahtlosen Integration von Self-Service in die Customer Journey. Sie bietet einen Customer Engagement Hub, Multi-Channel-Management, konsolidierte Interaktionen und Analysen.

Optimierung der Self-Service-Kanäle für maximale Wirkung

Die FuseBase (ehemals Nimbus) legt den Schwerpunkt auf Benutzererfahrung, Personalisierung und Leistungsmessung, um das Potenzial von Self-Service-Portalen zu maximieren. Verbesserte Suchfunktionen, die Auffindbarkeit von Inhalten und KI-gestützte Empfehlungen schaffen personalisierte Self-Service-Erlebnisse. Die regelmäßige Leistungsüberwachung gewährleistet eine kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität.

Stärkung der Kundenservice-Teams durch Self-Service

Die FuseBase (ehemals Nimbus) befähigt Kundenservice-Teams, indem sie Mitarbeiter darin schult, automatisierte Tools zu nutzen und Kunden kompetent zu geeigneten Lösungen zu führen. Dies senkt die Betriebskosten und ermöglicht es den Teams, sich auf komplexe Probleme zu konzentrieren und dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen.

Zusammenfassung

FuseBase (ehemals Nimbus) bietet eine Self-Service-Strategie, die die Zufriedenheit der Kunden und die betriebliche Effizienz optimiert. Durch nutzerzentriertes Design, Personalisierung und kontinuierliche Leistungsmessung ermöglicht FuseBase (ehemals Nimbus) Unternehmen, das Beste aus der Selbstbedienungstechnologie herauszuholen und erstklassige Kundeninteraktionen zu liefern.

Bauen Sie eine erfolgreiche Servicestrategie mit FuseBase auf!

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Selbstbedienungsstrategie?

Eine Self-Service-Strategie ist eine Art der Kundenbetreuung, die es den Kunden ermöglicht, sich selbst um ihre Bedürfnisse zu kümmern, indem sie die Tools des Unternehmens nutzen, anstatt die Hilfe von Vertretern in Anspruch zu nehmen – wie eine zugängliche Wissensdatenbank mit Antworten auf häufige Fragen. Diese Art von Ansatz gibt den Kunden Autonomie und Unabhängigkeit bei der Suche nach Lösungen für sich selbst. Er erhält Zugang zu allen Arten von Diensten, um eine geeignete Lösung für seine spezielle Situation zu finden.

Was ist ein Beispiel für ein Selbstbedienungsmodell?

Eine Wissensdatenbank ist ein hervorragendes Beispiel für eine Selbstbedienungsoption, die den Kunden vollständige Anleitungen und Support-Materialien zur Beantwortung häufiger Produktfragen bietet. Diese Art von Service ermöglicht es den Kunden, sich selbst die benötigte Unterstützung zu geben, ohne dass sie einen externen Kundendienstanbieter um Hilfe bitten müssen.

Was ist ein Beispiel für eine Service-Strategie?

Eine erfolgreiche Servicestrategie setzt voraus, dass die Kunden Vertrauen haben. Unternehmen sollten transparente Preisinformationen bereitstellen und mögliche Interessenkonflikte offenlegen, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Es ist wichtig, dass sie offen über ihre Fehler sprechen und zeigen, dass sie die Verantwortung für diese Fehler übernehmen, indem sie angemessene Wiedergutmachung leisten. Dies trägt wesentlich dazu bei, enge Beziehungen zu den Kunden aufzubauen und eine maximale Zufriedenheit mit den erbrachten Dienstleistungen zu gewährleisten. Ehrlichkeit ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, ein optimales Kundenerlebnis zu schaffen, das sowohl die Loyalität bestehender Kunden als auch die Gewinnung neuer Kunden ermöglicht.

Welches sind die drei Arten von Selbstbedienung?

Bis 2023 werden die drei beliebtesten Arten von Selbstbedienungskiosken Kartenausgabeautomaten, automatische Bargeld- und Scheckeinzahlungsstationen sowie Sim-Automaten sein. Diese Geräte bieten den Kunden einen hohen Komfort bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen.

Welche Bedeutung hat die Selbstbedienung für das Kundenerlebnis?

Die Selbstbedienung ist ein wesentlicher Bestandteil eines positiven Kundenerlebnisses, da sie es den Kunden ermöglicht, ihre Fragen mit minimalem Aufwand zu klären. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, sich mit Kundendienstmitarbeitern in Verbindung zu setzen, was viel Zeit in Anspruch nehmen und zu Verärgerung führen kann. Die Selbstbedienungsoption ermöglicht den Kunden einen schnellen Zugang zu Antworten, ohne dass sie auf Telefonleitungen oder lange Hin- und Her-E-Mails warten müssen.

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite für weitere Artikel und Updates!

Found it useful? Share the article with your community


Werfen Sie einen Blick auf und verwalten Sie Ihre Projekte.

Sehen Sie auf Englisch, wie Sie Ihre Ergebnisse durch die Einrichtung eines Arbeitsablaufs mit der Nimbus-Plattform steigern können.

Unbegrenzte Zeit im Tarif Free